Jubilaeumsparty Holm-Lueck 2012_Bannertool

Aktualisiert am
12.05.2015

 

Thomas_Lueck_Bannertool3
Andreas_Holm_Bannertool
Fotos & Storys

Mit einem Klick auf eines der beiden Fotos gelangen Sie zur jeweiligen Homepage.

Hier kommen Sie zu den Gästebüchern
Gästebuch 1

Gästebuch 2

Erleben Sie Schlager, Oldies und Humor mit Andreas Holm und Thomas Lück!

Ein Lied, eine Geschichte - Was woll’n wir in Hollywood, wo uns doch in Hof ganz Amerika zu Füßen liegt?

Amerika_liegt_uns_zu_Fuessen-mini

Was woll´n wir in Hollywood,
in der Supertraumfabrik?
Hier geht´s uns doch genauso gut,
obwohl ich hier kein´ Oscar krieg.

Was woll´n wir in Hollywood,
am Sunsetboulevard?
Das ganze Leben ist ein Film
und jeder ist ein Star
.

...wir fühlen uns so gut, auch ohne Hollywood!

Warum? Weil es Hollywood in Bayern gibt.

Als wir von diesem genialen, multikulturellen und völkerverbindenden Friedensprojekt, dem Fernwehpark im oberfränkischen Hof erfuhren, waren wir sofort begeistert. Die Aufnahme in den dort integrierten “Signs of Fame” ist nicht nur eine Ehrung für schon über 200 Stars und Prominente aus Musik, Film, TV, Politik und Sport, sondern mit der Signierung des Starschildes und den Handabdrücken in Ton hebt man symbolisch die Hände für den Frieden in der Welt.

Fernwehparkinitiator Klaus Beer hatte uns und unseren Fans bereits am Vorabend die ganze Geschichte über die Entstehung des Fernwehparks erzählt, so auch über den integrierten “Signs of Fame”, der einmalig auf der Welt ist.

Was_wollen_wir_in_Hollywood-mini
Unser_Starschild-1-mini

Gut vorbereitet schritten wir also am Sonntagmorgen, den 09. September 2007 zur Tat.
So einfach, wie es aussieht, ist das mit den Handabdrücken nun wirklich nicht. Es dauert eine Weile, bis der relativ feste Ton die Körperwärme angenommen hat, erst dann kann man mit ganzer Kraft die Hände hinein pressen.
Endlich konnten wir unser Starschild und unsere Handabdrücke signiert präsentieren und dachten, dass wir nun mit der ganzen Aktion schon fertig sind. Doch da hatten wir uns wohl verrechnet, denn unsere Fans haben immer irgendwelche Überraschungen parat. Passend zu unserem Schild präsentierten sie uns ihr eigenes, das Schild vom Fanclub Andreas Holm & Thomas Lück.

bis_zur_Schmerzgrenze-mini Unsere_beiden_Schilder-mini Blumen-Ueberraschung-mini

Ein Tag voller Überraschungen - so müsste die Überschrift eigentlich lauten, denn es folgte eine Überraschung nach der anderen. Bei unserer Clubchefin flossen sogar Freudentränen, als sie zum Dank von den Fans einen Strauss 30 roter Rosen bekam.
Selbst gestandene Männer wie wir waren von Emotionen überwältigt und wir waren froh, als wir uns auf der etwas ungewöhnlichen Bank setzen durften. Durch die halbrunde Form rutscht man automatisch zusammen.
Wir waren total beeindruckt, als unsere Fans plötzlich ein Transparent ausrollten, worauf sie uns beteuerten, dass sie stolz auf uns sind, was sie zudem auch noch musikalisch bekundeten.
Was soll man dazu noch sagen? Wir sind natürlich genauso stolz auf unseren Fanclub.

Das war aber auch noch nicht alles, denn beim abschliessenden Rundgang durch den Fernwehpark zog Klaus Beer plötzlich eine blaue Plakette aus seiner Jackentasche, die er uns freudig präsentierte. Wir staunten nicht schlecht, denn unser Fanclub hatte dem Fernwehpark sogar noch einen Pfosten gespendet, der uns gewidmet ist. Die Plakette wird diesen Pfosten schmücken, an dem auch unsere Schilder angebracht werden und die ganze Welt sieht, was wir für tolle Fans haben.

Stars_und_Sterne-mini
wir_sind_auch_stolz-mini

Weitere Berichte und Fotos finden Sie auf der Fanclub-Homepage

Hier finden Sie weitere Berichte:

Was wolln wir in Hollywood? aus Sicht der Fans

Magdeburger Volksstimme vom 18.09.2007

Wochenspiegel Mittweida vom 04.10.2007

Stars im Fernwehpark - www.fernweh-park.de

Stars Handabdrücke - www.fernweh-park.de

[Holm & Lueck] [Informationen] [Aktuelles] [Duett Holm-Lueck] [Programm] [Flyer] [Fotos & Storys] [Downloads] [Presse] [Fanclub] [Fanartikel] [Tourdaten] [Buchung] [Kontakt] [Impressum] [Gaestebuch]